Pappardelle mit Trüffel und Pilzen
Rezept mit ERU à la Truffe
Pappardelle mit Trüffel und Pilzen

Pappardelle mit Trüffel und Pilzen

Diese Pasta mit Trüffel und Pilzen ist einfach zuzubereiten und steht im Handumdrehen auf dem Tisch. Ein perfektes Rezept für die Trüffel-Fans unter uns!

  • 30 min
  • Diner
  • ERU à la Truffe
  • 4 personen

Zutaten

  • 200 g Pilze
  • 400 g Pappardelle
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Zwiebel
  • 200 g ERU à la Truffe
  • 100 g Sahne
  • 2 EL Oregano
  • 80 g Pecorino Romano

Utensilien

  • Käsereibe

Vorbereitung| 15 min

  • Die Pilze vor Gebrauch eine Viertelstunde in 175 ml kochendem Wasser einweichen. Das Wasser aufbewahren.
  • Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
  • Die Zwiebel fein schneiden.
  • Den Pecorino reiben.

Zubereitung| 15 min

  • Die Pappardelle nach Anleitung kochen.
  • Einen Schuss Olivenöl in einem Topf erwärmen und die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen.
  • Die Pilze abgießen und kurz mitschwitzen (ohne Kochwasser).
  • Jetzt das Kochwasser hinzufügen und die Soße auf die gewünschte Konsistenz reduzieren.
  • Den ERU à la Truffe mit der Sahne und dem Oregano unter die Soße mischen
  • Die Soße und die gekochte Pappardelle zusammenfügen.
  • Die Pasta auf tiefen Tellern servieren und mit dem geriebenen Pecorino garnieren.
Tags:
  • Truffel

Zutaten

  • 200 g Pilze
  • 400 g Pappardelle
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Zwiebel
  • 200 g ERU à la Truffe
  • 100 g Sahne
  • 2 EL Oregano
  • 80 g Pecorino Romano

Utensilien

  • Käsereibe